Vitaler aufwachen mit einem Lächeln

Sharing is caring!

Gefühlt eben erst ins Bett gegangen und schon wieder aufstehen müssen – das Gefühl kennen wohl die meisten. Dabei kann der Kreislauf durch einfache Übungen schnell in Schwung gebracht werden.

Diese Übung in Rückenlage ist ein echter Muntermacher. Legen Sie sich dafür zunächst wie ein Käfer auf den Rücken, ziehen beide Beine an und umfassen die Knie vor dem Brustkorb. Der Kopf und der Körper bleiben dabei entspannt liegen. Nun schaukeln Sie ganz locker und leicht erst von der rechten Körperseite zur linken und dann vor und zurück. Zum Abschluss kreisen Sie mit dem Rücken langsam auf der Unterlage. Beginnen Sie im Uhrzeigersinn – schaukeln Sie ein wenig zur linken Seite, kreisen Sie weiter zu Ihrer Lendenwirbelsäule und dann langsam wieder über die rechte Seite zurück auf den ganzen Rücken. Nach drei Kreisen im Uhrzeigersinn wechseln Sie die Richtung.

Gibt es Bereiche im Rücken, die Sie besonders spüren, die sich besonders angespannt anfühlen? Wenn ja, können Sie diese Bereiche mit kleinen, kreisenden Schaukelbewegungen massieren.

Über den Autor:

Der Diplom-Sportlehrer und Buchautor Ronny Moriabadi ist Dozent der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement sowie Referent der BSA-Akademie (www.dhfpg-bsa.de).

Keywords:Fitnesstipps, Fitnessübungen, Fit, Aufwachen, vital, Übungen

adresse