Triamis Gruppe erwirbt 12 Mehrfamilienhäuser

Sharing is caring!

Aus einem Commitment des Unternehmensgründers Thomas Knedel wird Realität

Die Triamis Gruppe, spezialisiert auf den Kauf, die Aufwertung und die langfristige Vermietung von Mehrfamilienhäusern, hat im Jahr 2018 insgesamt 12 Mehrfamilienhäuser an verschiedenen Standorten in Deutschland gekauft. Noch im Dezember konnte ein weiteres Mehrfamilienhaus in Frankfurt am Main zugekauft werden. Damit hat die Triamis Gruppe nicht nur vier Mehrfamilienhäuser in Frankfurt am Main erworben, sondern auch fünf Häuser an norddeutschen Standorten und weitere drei Häuser im Ruhrgebiet. Der lokale Schwerpunkt der Immobilienaktivitäten der Triamis Gruppe liegt genau in diesen drei Regionen.

„Mit dem Zukauf eines dreizehnten Hauses, das in diesen Tagen beurkundet wird, werden wir unser Jahresziel sogar übertreffen.“, freut sich Hauptgesellschafter und Geschäftsführer Thomas Knedel. „Denn obwohl die Immobilienmärkte sehr angespannt sind, konnten wir dieses Jahr so oft zum Zug kommen.“ – Als Grund für diesen Erfolg sieht das Management der Triamis Gruppe vor allem die gute finanzielle Basis der Unternehmensgruppe sowie den besonders schlanken Ankaufsprozess, wie er nur von inhabergeführten Unternehmen umgesetzt werden kann.

Auch für das Jahr 2019 sind weitere Zukäufe geplant. Gesucht werden weiterhin Mehrfamilienhäuser in Norddeutschland, dem Ruhr- sowie dem Rhein-Main-Gebiet. Die gesuchten Häuser dürfen durchaus in die Jahre gekommen sein oder aus schwierigen Verhältnissen stammen. Denn der Lösung von Problemen und der Aufwertung von Bestandsimmobilien hat sich die Unternehmensgruppe geradezu verschrieben.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Triamis GmbH, Herrn Thomas Knedel MRICS, Ferdinandstr. 14, 61348 Bad Homburg, Tel. +49 61 72 / 94 373 80, Fax +49 32 12 / 66 23 67 1, E-Mail: presse@triamis.de

Keywords:Investor, Immobilien, Mehrfamilienhäuser, Norddeutschland, Ruhrgebiet, Rhein-Main

adresse

Kommentar verfassen