„Talent Management heißt auch, starke Stimmen zu entwickeln!“

Sharing is caring!

Dr. Auma Obama spricht auf der Zukunft Personal am 13. September 2018 in Köln

Köln, 06.09.2018 – „Junge – aber auch seniore – Talente entwickeln, heißt auch, diesen Menschen eine starke Stimme zu geben. Und sie zu unterstützen, eine starke und unabhängige Persönlichkeit zu entwickeln. Wir müssen sie ermächtigen, nach dem Motto „Use what you have to get what you need“ selbst zu gestalten – auch, wenn uns das in Firmen und Organisationen dann später durchaus vor Herausforderungen stellen wird!“ Das ist eine der Thesen des Vortrages „You are Your Future – Lebenslust statt Lebensfrust“, den die international bekannte Keynote Speakerin und Autorin Dr. Auma Obama am 13. September 2018 von 15 bis 16 Uhr auf der Fachmesse Zukunft Personal Europe #ZPEurope18 in Köln hält.

Vortrag „You are Your Future – Lebenslust statt Lebensfrust“ auf der Zukunft Personal Europe
„Neben das Fördern muss daher auch das Fordern treten, wir müssen den Talenten immer größere Aufgaben anvertrauen und vor allem ihr Engagement anstacheln, ihren eigenen Bewerkstelligungsstolz. Erst so wird Talent in Leistung münden, diese Selbst-Bewusstheit bringt den Fortschritt“, fährt die Gründerin der Auma Obama Sauti Kuu-Foundation fort. Mit dieser Stiftung gibt die Schwester des ehem. US-Präsidenten Barack Obama seit vielen Jahren benachteiligten Jugendlichen und Familien ihre starke Stimme, worüber sie auch auf der Zukunft Personal Europe berichten wird.

PRESSESERVICE
Ansprechpartner für die Presse/Interviews/Fachbeiträge: text-ur text- und relations agentur Dr. Christiane Gierke, Köln Tel. +49 (0)221 – 168 21 231 . redaktion@text-ur.de . https://text-ur.de Bildmaterial: https://text-ur.de/newsroom/kundedetail/Auma-Obama

Potenzialförderung statt „Entwicklungshilfe“
„Use what you have to get what you need“ – das ist das Motto der Sauti Kuu Foundation. Sauti Kuu stellt den Jugendlichen einen mentalen und physischen Raum zur Verfügung, der ihnen dabei helfen soll, sich auszuprobieren, ihr Talent zu erkennen und ihr Potenzial zu entfalten, die lokalen Ressourcen zu nutzen, um
sich selbst zu helfen. In ihrer langjährigen Arbeit im humanitären Bereich hat Dr. Obama die Erfahrung gemacht, dass junge Menschen die Möglichkeit zur Verbesserung ihrer Lebenssituation sehr wohl nutzen und auch mit dem nötigen Selbstbewusstsein an die Arbeit gehen.
Sauti Kuu fördert international Projekte, um jungen Menschen das Wissen und das Selbstvertrauen zu geben, um ihren eigenen Weg zu finden. Das Sauti-Kuu-Modell mit dem jetzt eröffneten „The Barack Hussein Obama Sr. Centre For Knowledge, Learning & Excellence“ in Kogelo/West-Kenia ist ein Pilotprojekt für ähnliche Vorhaben von Dr. Auma Obama und der Sauti Kuu Foundation, die in ganz Afrika Verbreitung finden sollen.

Keywords:Zukunft Personal, Fachmesse, ZPEurope18, Potenzialförderung, Sauti Kuu, Afrika, Jugendliche

adresse