STAGING COMMUNITY – Hier trifft sich die Staging Branche

Sharing is caring!

Home Staging, so nennt man die verkaufsfördernde Aufbereitung und Einrichtung von Immobilien, um den bestmöglichen Verkaufspreis in deutlich schnellerer Vermarktungszeit zu erzielen. Käufer und Mieter erhalten eine Immobilie, die genau ihren Wunschvorstellungen entspricht. Da fällt eine Kaufentscheidung deutlich leichter, auch ohne großes Vorstellungsvermögen für Veränderungen.
Und daher setzen mittlerweile immer mehr Immobilienverkäufer, Makler, Bauträger, Investoren auf diese Unterstützung bei der Immobilienvermarktung und Home Staging ist in aller Munde.

Anfang Februar trafen sich Anbieter dieser Dienstleistung in der Nähe von Stuttgart auf dem 3. großen Treffen der Staging Community. Der Tenor der Teilnehmer aus ganz Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und Holland: es war eine rundum gelungene Veranstaltung mit jeder Menge fachlichem Input, Zeit zum Netzwerken und ganz viel Spaß.

Die Online Plattform Staging Community wurde 2017 von Heike Uhlemann ( HomeStagingDE ) ins Leben gerufen, um allen Unternehmern/innen der Staging Branche die Möglichkeit zu geben sich auszutauschen, Stärken zu bündeln und Synergien zu nutzen, ohne sich an eine Organisation zu binden.
Dieses Angebot wurde innerhalb kürzester Zeit von einer Vielzahl der Teilnehmer der Nischenbranche Home Staging angenommen und nicht einmal 2 Jahre später ist die Staging Community mit über 230 Mitgliedern der wahrscheinlich größte deutschsprachige Zusammenschluss der Staging Branche.

Unabhängigkeit ist für die Nutzer der Plattform wichtig, aber sie betreiben ihre Unternehmen nicht isoliert, sondern profitieren gerne vom Erfahrungsaustausch, von verbesserten Einkaufskonditionen und von den persönlichen Treffen, die regional und 1x im Jahr auf dem bundesweiten Event stattfinden.

In diesem Jahr stand die Veranstaltung unter dem Motto: „Lasst uns über den Tellerrand hinausschauen“. Es gab viele Fachvorträge, in denen die unterschiedlichsten Geschäftsmodelle der Staging Branche vorgestellt wurden. Das ging vom Immobilieninvestment, über das Business Staging, dem Einrichten von Wohnungen für die möblierte Vermietung, bis hin zum virtuellen Home Staging. Im Brainstorming erarbeitete die Gruppe weitere Modelle und prämierte die innovativste Geschäftsidee mit einem Preis.

Am Samstag präsentierten sich Sponsoren und Lieferanten den Teilnehmern der Veranstaltung. Sie hatten ihre Produkte im Gepäck und die Stager prüften die Möbel, Teppiche, Dekorationsartikel und Dienstleistungen und profitierten von den deutlich verbesserten Einkaufskonditonen.

Die 2 Tage waren voll gepackt mit fachlichem Input, aber der Spass am Austausch stand im Vordergrund und alle Pausen und der gemeinsame Abend beim Essen und in der eigens aufgebauten Beach Bar wurde zum Netzwerken fleißig genutzt.

Die Staging Community freut sich über Zuwachs aller Selbständigen der Branche ( Home Stager, Einrichtungsberater, Innenarchitekten, Immobilienfotografen, u.s.w. ) und bietet Kunden NEU auch die Möglichkeit auf ihrer Webseite den passenden Home Stager aus der Region zu finden und die vielen spannenden Projekte der Experten zu verfolgen.

Und auch in 2020 wird es sicher wieder ein großes Treffen der Staging Community geben.

Keywords:Staging Community, Home Staging

adresse

Kommentar verfassen