Staffelstab in der noventic Führung erfolgreich übergeben

Sharing is caring!

Hamburg, 28.10.2020: Jan-Christoph Maiwaldt (59), Vorsitzender der Geschäftsführung der noventic GmbH und CEO der noventic group, verlässt nach 10 Jahren sehr erfolgreicher strategischer Aufbauarbeit die Hamburger Unternehmensgruppe auf eigenen Wunsch bis spätestens zum 31.01.2021. Herr Maiwaldt hat sich entschieden, künftig noch einmal neue Herausforderungen anzugehen. Neben seiner weiterhin bestehenden Funktion als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der PPC AG, Mannheim, wird er auf Wunsch der Gesellschafter der noventic group auch weiterhin beratend, etwa im Rahmen von Aufsichtsratstätigkeiten, zur Seite stehen.

Unter der Führung von Jan-Christoph Maiwaldt ist mit der noventic group eine Unternehmens-gruppe entstanden, die heute von der Sensorik- und Messgeräte-Produktion bis hin zu digitalen Dienstleistungen, die gesamte Wertschöpfungskette zur klimaintelligenten Steuerung von Immobilien in ihrem Portfolio abdeckt. Mit unternehmerischem Weitblick hat er mit einem von ihm aufgebauten, jungen Management Team, Dienstleistungen auf Basis der in der Gruppe entwickelten und hergestellten Mess- und Kommunikationsinfrastrukturen für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in digitale Lösungen transformiert. Zudem ist es ihm gelungen, mit dem Erwerb einer Beteiligung an dem führenden Smart-Meter-Gateway-Hersteller, der PPC AG, durch noventic, den Brückenschlag zur Energiewirtschaft herzustellen.

Mit seiner immobilien- und energiewirtschaftlichen Kompetenz steht Jan-Christoph Maiwaldt wie nur wenige für branchenübergreifende digitale Lösungsansätze, um mit systematisch wirtschaftlichen Ansätzen zur CO2-Einsparung den ehrgeizigen Klimazielen näher zu kommen. Durch seine strategische Entscheidung zum Verkauf der URBANA Energietechnik GmbH im Jahr 2017, ist die noventic group über den parallel dazu erfolgreichen Erwerb des führenden Sensorik- und Messgeräteherstellers Qundis GmbH, Erfurt, erstmals auch international aufgestellt. Inzwischen wächst die Gruppe Europaweit durch die Übernahme von Messdienstunternehmen in Dänemark, Italien und der Schweiz.

Jan-Christoph Maiwaldt: „Ich habe während meiner Verantwortung für die noventic group großartige Unterstützung durch unsere Mitarbeiter und Teams erfahren. Dafür möchte ich mich bei allen ausdrücklich bedanken. Natürlich fällt es mir nicht leicht, die selber so intensiv mitgeschaffene Unternehmensgruppe zu verlassen. Umso mehr freue ich mich auf die Gelegenheit, die noventic group beratend weiter zu begleiten. Für mich persönlich ist es ein sehr guter Zeitpunkt, nach dieser erfolgreichen Aufbauarbeit dann jetzt von anderer Stelle meine Kompetenzen in wieder neue Aufgabenstellungen einzubringen. Der Immobilien- und Energiewirtschaft gehe ich sicher nicht verloren.“

Herr Büll, Beiratsvorsitzender der noventic group: „Ich danke Jan-Christoph Maiwaldt im Namen der Gesellschafter der Unternehmensgruppe für seine sehr erfolgreiche Arbeit als CEO der noventic group. Mit unserer sehr vertrauensvollen und intensiven Zusammenarbeit ist es uns gelungen, die noventic group zukunftsweisend und erfolgreich zu positionieren. Herr Maiwaldt hat mit seinem Managementteam Umsatz und Ergebnis kontinuierlich von Jahr zu Jahr deutlich steigern können. Wir schätzen Jan-Christoph Maiwaldt sehr und bedauern seine Entscheidung das Unternehmen als CEO jetzt schon zu verlassen. Wir begrüßen es außerordentlich, dass er sich bereit erklärt hat, auch weiterhin beratend für die noventic group zur Verfügung zu stehen. Für seinen weiteren Weg begleiten ihn unsere besten Wünsche.“

Keywords:noventic; Jan-Christoph Maiwaldt; CEO: Vorsitzender der Geschäftsführung; noventic group; Energiewitschaft;

adresse