„Speaker’s Factory: Menschen. Reden. Inspiration.“: German Speakers Association lädt zur ersten Winter Conference

Sharing is caring!

Voneinander lernen, ausprobieren, neue Ideen entwickeln: Zweitägiges, innovatives Event bietet intensive Arbeitsatmosphäre mit Werkstattcharakter in Hamburg

(München/Hamburg) Ein neues Veranstaltungsformat der GSA, das bereits seit Monaten ausverkauft ist: Vom 1.-2. März findet in der Kulturwerkstatt Hamburg erstmals die Winter Conference der German Speakers Association (GSA) statt. Die Teilnehmer erwarten zwei vollgepackte Tage mit einem abwechslungsreichen Programm: Über 20 Experten, Trainer und Redner liefern in ihren Vorträgen und Workshops wertvolle Tipps und nützliche Impulse für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung.

Haben Sie sich schon mal gefragt, was Rasenmäher mit Moral zu tun haben? Unter diesem ungewöhnlichen Titel steht der Vortrag von Konfliktnavigator Christoph M. Michalski, in dem er einen unterhaltsamen Bogen in die VUCA-Welt und zurück spannt. Die Digitalisierung lässt natürlich auch die Weiterbildungsbranche nicht kalt. Zukunftsforscher Pero Mićić wird in seiner Keynote einen Ausblick darauf geben, was wohlmöglich schon bald auf uns zukommen wird. Umso wichtiger, auch im Business am Puls der Zeit zu bleiben: Benedikt Ahlfeld wird seine besten Tricks und Tipps für gelungenes Online-Marketing verraten, Thilo Baum erläutert die Vorteile automatisierter Webinare für Speaker und Stephanie Borgert fordert im Bezug auf Arbeit und Führung 4.0: „Ändere das Spiel, nicht die Spieler!“

Bei aller technischen Optimierung ist es jedoch entscheidend, dass die Emotionen nicht zu kurz kommen. Für Stefan Sohst und Christoph Theile sind sie nicht weniger als „die Schlüsselressource des 21. Jahrhunderts“ und für Antje Heimsoeth steht fest: „Speaker überzeugen durch Persönlichkeit!“ In ihrer Keynote erläutert die Expertin für mentale Stärke, was eine erfolgreiche Rednerpersönlichkeit ausmacht. Doch auch große Künstler und Speaker sind nicht vor Auftrittsangst gefeit. Deshalb öffnet Karin Fontaine in Hamburg ihren „Notfallkoffer“ und hat Super-Tipps parat, mit denen man seine Nervosität in den Griff bekommt.

Conference Chair Barbara Messer blickt gespannt auf die Premiere des neuen Formats: „Mit der Winter Conference möchten wir den GSA-Mitgliedern die Möglichkeit geben, sich auch zwischen den jährlichen Conventions zu treffen, sich auszutauschen, auszuprobieren – und so gemeinsam Raum für Neues und Nützliches zu schaffen.“ Peter Brandl, amtierender Präsident des deutschen Rednerverbandes GSA, ergänzt: „Den Namen „Speaker’s Factory“ haben wir natürlich nicht zufällig gewählt. Im Fokus der Winter Conference stehen ganz bewusst praktische Themen wie Neukundengewinnung, Honorarverhandlungen und Bühnenpräsenz, um unseren Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, vom gegenseitigen Wissen zu profitieren und an ihrem Business zu feilen.“

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier: https://germanspeakers.org/Winter-Conference.html

Keywords:German Speakers Association, GSA, Winter Conference, GSA Winter Conference, Speaker’s Factory, Peter Brandl, GSA Winter Conference Hamburg

adresse

Powered by WPeMatico