Rhodes Travels und HEY UNI machen künftig gemeinsame Sache!

Sharing is caring!

Beide Portale bündeln künftig ihre Kraft und konzentrieren sich auf das Thema Reisen als Studierender bzw. Studierende sowie die Veröffentlichung unterhaltsamer und authentischer Reiseberichte von und für Studenten.

Es ist offiziell! Die Webseiten Rhodes Travels und HEY UNI machen künftig gemeinsame Sache! Statt wie bisher unter zwei eigenständigen Webseiten wird nun www.rhodes-deutschland.de in www.hey-uni.de integriert. Beide Portale bündeln damit künftig ihre Kraft und konzentrieren sich voll auf das Thema Reisen als Studierender bzw. Studierende sowie die Veröffentlichung unterhaltsamer und authentischer Reiseberichte von und für Studenten. Der neue Name HEY UNI wurde durch eine Dokumentation des BR inspiriert! Über ein Jahr hat ein Filmteam die Studenten der Dokumentarfilmreihe Hey Uni bei ihren ersten Schritten ins Uni-Leben begleitet.

Verfolgen Sie interessante und packende Erfahrungsberichte. Es sind vielfältige Informationen über Land und Leute enthalten, aber auch amüsante Anekdoten und Erlebnisse, die Sie sicher zum Schmunzeln bringen. Träumen Sie sich in eine fremde Welt beim Betrachten der Bilder. Das neue HEY UNI ist ein Portal, welches unterhaltsame und authentische Reiseberichte, aber auch umfassende Informationen zu den Themen Auslandssemester, Stipendien und Reisen während oder nach dem Studium bietet. Die zentrale Frage von HEY UNI ist bei – Gleich an die Universität? Oder noch ein bisschen Reisen?

In der Rubrik „A Nerds Dream“ Finden sich beispielsweise Reisetipps für Technik-Freaks. Nerds interessieren sich auf Reisen neben den üblichen Sehenswürdigkeiten sehr für Technologie und Technik. Daher berichten wir insbesondere von spannenden Technik-Museen und kultige Orte rund um die Themen Computer, Internet, Filme und Serien.

Nach Abschluss ihres Maschinenbaustudiums, gönnen sich die 23-jährigen Jung-Ingenieure Tobias und Simon mit der „Engineer“s World Tour“ eine Auszeit und reiste von September 2012 bis Mitte 2013 für ungefähr 6 Monate mit dem Rucksack durch Südostasien, Australien und Neuseeland.

Julia, Julia und Janine haben nach Ihrem Studium bereits in Festanstellung gearbeitet, entschieden sich jedoch den Schritt nach Australien zu wagen. Mit dem Work-and-Travel-Visum werden Sie ein Jahr in Australien verbringen, reisen und natürlich auch arbeiten. Lesen Sie in der Rubrik „Abenteuer Australien – 3 girls down under“, wie es den drei in Australien ergeht.

Viele Studenten planen ein oder mehrere Semester im Ausland zu verbringen um für das spätere Berufsleben gut gewappnet zu sein und ihren Horizont zu erweitern. Wir informieren über Möglichkeiten im Ausland zu studieren. Von der Auswahl des Landes, über Vorbereitung bis hin zur Finanzierung bieten wir Ihnen Informationen und Entscheidungshilfen. Beispielweise werden Fragen wie „Wer berät über das Auslandsstudium“, „So bekomme ich einen Studienplatz im Ausland oder „Was braucht man, um erfolgreich im Ausland studieren zu können?“ beantwortet.

Viele Studenten, die ein Auslandssemester absolvieren nutzen die Möglichkeit und bereisen das Studienland. Mit dem Entschluss ein fremdes Land zu bereisen, tauchen gleichzeitig viele Fragen auf: Welche Art zu reisen ist für mich die beste? Wie sieht es mit den Kosten aus? Welche Vorbereitungen muss ich treffen? Oder auch einfach, was packe ich in meinen Koffer? Auf diese und noch mehr Fragen, finden Sie hier Antworten.

Keywords:hey uni, reise, reisen, studieren, studenten, student, weltreise, reisebericht, reiseberichte

adresse