QualitätsPreis Planer am Bau 2019 verliehen

Sharing is caring!

Sechs Bauplanungsbüros wurden im November 2019 durch den TÜV Rheinland und den QualitätsVerbund Planer am Bau mit dem QualitätsPreis Planer am Bau 2019 ausgezeichnet.

Sechs Bauplanungsbüros wurden am 14. November 2019 für ihre herausragenden Leistungen bei der Umsetzung des TÜV-Rheinland-QualitätsStandards Planer am Bau mit dem QualitätsPreis Planer am Bau 2019 ausgezeichnet, der in diesem Jahr erstmals gemeinsam durch den QualitätsVerbund Planer am Bau und den TÜV Rheinland verliehen wurde.
Den ersten Platz teilen sich die GEF Ingenieur AG aus Leimen mit Bestnoten im Innovations- und Kundenzufriedenheitsmanagement sowie gutem allgemeinen QualitätsManagement und die GN Bauphysik Finkenberger + Kollegen Ingenieurgesellschaft mbH aus Stuttgart mit Bestnoten im Verbesserungs- und Wissensmanagement sowie sehr guten Bewertungen im Innovations- und Kundenzufriedenheitsmanagement. Die weiteren ausgezeichneten Büros sind in alphabetischer Reihenfolge: BAURCONSULT Architekten Ingenieure GbR aus Hassfurt, bei denen der Kundennutzen und das Verbesserungsmanagement klar im Vordergrund steht; Burnickl Ingenieur GmbH aus Velburg mit einem ausgeprägten Wertesystem; IBP Ingenieure GmbH & Co. KG aus München, die ihr QM-System konsequent weiterentwickeln und „leben“; Thieken GmbH aus Dorsten, die neben den Kunden insbesondere auch ihre Mitarbeitenden in den Fokus des QualitätsManagements stellen.

Fünf Prüfungskategorien
Das QualitätsManagement der Planungsbüros wurde anhand von verschiedenen Kriterien in fünf Kategorien bewertet, mit denen die Büros ein besonders gut funktionierendes und innovatives QM-System nachgewiesen haben: Qualitätsmanagement (allgemein), Innovations-, Kundenzufriedenheits-, Verbesserungs- und Wissensmanagement. Abgefragt wurden unter anderem Themen wie: Wie werden die Ziele des Büros „von oben nach unten“ gelebt? Wie wird sichergestellt, dass Kunden einen größtmöglichen Nutzen erhalten? Wie verbessert sich das Büro kontinuierlich? Wie gewährleistet das Büro eine systematische und zweckmäßige Fort- und Weiterbildung? Wie wird Wissen übergeben, wenn z.B. Mitarbeiter ausscheiden?
Eine Jury, die mit dem QualitätsStandard Planer am Bau bestens vertraut ist, hat die eingegangenen Bewerbungen bewertet:
– Prof. Dr.-Ing. Hermann Hütter, Hochschule für Technik, Karlsruhe (u.a. Lehrveranstaltung QM-Syteme)
– Dipl.-Ing. Olaf Seiche, Regional Field Manager S.02, TÜV Rheinland Cert GmbH, Köln
– Dipl.-Volkswirt Günter Göbel, stv. Chefredakteur Planungsbüro professionell, Würzburg
– Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Thomas Benz, QualitätsVerbund Planer am Bau, Dürnau

Keywords:Planer am Bau, QualitätsManagement, QualitätsPreis, QM, TÜV Rheinland, Architekturbüro, Ingenieurbüro

adresse