Panasonic: Hochtemperatur Warmwasserspeicher mit Energieeffizienzklasse A+

Sharing is caring!

(Mynewsdesk) Wiesbaden, Mai 2019 – Der neue PRO-HT-Warmwasserspeicher von Panasonic stellt Warmwassertemperaturen von bis zu 75°C zur Verfügung und ist ideal, um Gebäude mit erhöhtem Warmwasserbedarf, wie Hotels, komfortabel zu versorgen. Dabei erreichen die Geräte im Zusammenspiel mit den ECOi 3-Leiter-Systemen einen Warmwasser COP von bis zu 6,7 und die Energieeffizienzklasse A+. Mit Speichervolumina von 200, 500 und 1000 Litern sind die Geräte flexibel einsetzbar. Darüber hinaus ist auch ein PRO-HT Speicher mit einer Kapazität von 380 Litern lieferbar, der als Pufferspeicher zum Heizen und zum Kühlen eingesetzt werden kann.

Mit dem Panasonic PRO-HT-Speicher, lassen sich Hochtemperatur-Warmwassersysteme unkompliziert, kostengünstig und vor allem platzsparend realisieren. Als Wärmeerzeuger für Warmwassersysteme mit den PRO-HT-Speichern sind die bewährten, kostengünstigen R32 PACi Außengeräte von Panasonic ideal, wie sie zur Klimatisierung von Gewerbeeinheiten mittlerer Größe eingesetzt werden. Aber auch die ECOi 2 und 3-Leiter-VRF-Systeme arbeiten effizient mit den PRO-HT-Speichern zusammen und stellen kostengünstig Wärme dafür zur Verfügung.

Über ein innovatives Wärmerückgewinnungssystem kann der 1000-Liter-Speicher in Verbindung mit ECOi 3-Leiter VRF-Anlagen Warmwassertemperaturen von bis zu 65 °C erreichen – und das ohne Zuheizung mittels eines elektrischen Heizstabes.Mit einer solchen Lösung lassen sich hohe Warmwasser COP-Werte von bis zu 6,70 erreichen. So sind Warmwassersysteme mit dem Panasonic PRO-HT-Warmwasserspeicher eine ideale, kostensparende Lösung für große kommerzielle Anwendungen wie z. B. in Hotels.

Die PRO-HT Warmwasserbereitung verfügt über eine Doppelrohr-Nano-Technologie und bietet dank des kompakten Rohr-in-Rohr-Wärmetauschers einen hervorragenden Wärmeübergang mit einem Abstand von nur 0,1 mm zwischen den beiden Rohren. So werden Übertragungsverluste deutlich minimiert und die Betriebskosten für die Warmwasserbereitung reduziert. Beim Anschluss von R32 PACi oder ECOi 2-Leiter Geräten können so maximale Brauchwarmwassertemperaturen von bis zu 75 °C erreicht werden.

Zum Korrosionsschutz und zur Vermeidung von Verschmutzung wurden die Metalloberflächen gebeizt. Das garantiert eine hygienische Warmwasserbereitung und eine lange Lebensdauer.

Die Panasonic PRO-HT-Warmwasserspeicher sind ab Juni lieferbar.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Agentur Kontaktwerk

Keywords:Panasonic:,Hochtemperatur

adresse