Mit Salamander kerngesund ins neue Jahr

Sharing is caring!

Eine rundum gelungene Aktion bot Salamander seinen Mitarbeitern mit der traditionellen Gesundheitswoche am Headquarter in Türkheim. Rund 200 Teilnehmer der familiengeführten Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.salamander-group.info), einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von hochenergiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff, erfuhren, wie sich eine gesunde Darmflora durch eine ausgewogene Ernährung auf das allgemeine Wohlbefinden auswirkt und diese Erkenntnis mit dem Alltag in Einklang gebracht werden kann.

Eröffnet wurde das Rahmenprogramm mit Europas größtem begehbaren Darmmodell, das auf eine Informationsreise durch den menschlichen Darm einlud. Das medizinisch fundierte Modell der Felix-Burda-Stiftung veranschaulichte auf sympathische Art und Weise interessante Fakten rund um das Hochleistungsorgan. Ziel war es, die oftmals als für unangenehm empfundenen Themen Darmkrebs sowie Darmkrebsvorsorge für jedermann erlebbar darzustellen und offen darüber zu diskutieren. Mit großem Einfühlvermögen ist Salamander dies in Kooperation mit der Gesundheitskasse AOK Bayern ganzheitlich gelungen.

Ergänzt wurde das neu erlangte Wissen über den menschlichen Darm durch eine anschauliche Ernährungsberatung, die von einem erfahrenen Expertenteam durchgeführt wurde. Gelernt haben die Mitarbeiter vor allem, dass es möglich ist, auch mit wenig verfügbarer Zeit zugleich gesund und lecker zu kochen. Dies bewiesen die Teilnehmer im anschließenden Kochkurs, in dem mithilfe der Kochprofis ein gesundes und schnelles Gericht in weniger als 20 Minuten zubereitet wurde.

Um nicht nur über Darmkrebsvorsorge zu sprechen, sondern auch aktiv zu handeln, gab Salamander kostenfreie Test-Sets zur Früherkennung an die Arbeitnehmer aus. Salamander Betriebsärztin Ursula Reich rundete das Gesundheitsprogramm mit einem persönlichen Beratungsgespräch ab und freute sich über das positive Feedback der Mitarbeiter.

Auch Götz Schmiedeknecht, CEO der Salamander Gruppe, zeigte sich über die hausinterne Veranstaltung äußerst zufrieden. „Durch die große Nachfrage im Unternehmen organisierte Salamander bereits zum vierten Mal in Folge die Gesundheitswoche. Wir möchten den Mitarbeitern mit dieser Aktion zum einen unsere vollste Wertschätzung entgegenbringen und zum anderen das betriebliche Gesundheitsmanagement fördern. Kurz gesagt: Sind die Mitarbeiter gesund, ist das Unternehmen erfolgreich.“, so der geschäftsführende Gesellschafter des Konzerns.

Keywords:Salamander, Gesundheitstage, AOK, Felix-Burda-Stiftung, Darmmodell, Gesundheitsmanagement

adresse