Mit Lösungen für Rohre ins Berufsleben

Sharing is caring!

11 neue Auszubildende bei transfluid

Schmallenberg. Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen. Nachwuchssorgen kennt die transfluid Maschinenbau GmbH in Schmallenberg nicht. Das international tätige Unternehmen produziert Lösungen für Rohre in Form von Rohrbearbeitungs- und Rohrbiegemaschinen und begrüßt in diesem Jahr elf neue Auszubildende in acht unterschiedlichen Ausbildungsberufen: Mathis Schulte und David Klöß (Industriemechaniker), Florian Schulte, Sharif Osseiran-Bludau und Alena Luig (Industriekaufmann/-frau), Thomas Vogt und Niklas Dahlmann (Elektroniker für Betriebstechnik), Elias Feldmann (Fachkraft für Metalltechnik), Jonas Kremer (Elektroniker für Automatisierungstechnik), Erik Selbach (Zerspanungsmechaniker) und Joe Geißler (Mechatroniker).

An ihrem ersten Tag bekamen die Auszubildenden eine Führung durch die Produktionshallen und die Verwaltungsgebäude und erhielten so einen ersten Eindruck von ihrem Arbeitgeber. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit euch und wünschen euch einen guten Start“, beendete Geschäftsführer Burkhard Tigges seine Begrüßungsrunde und entließ die Auszubildenden in ihre entsprechenden Fachabteilungen.

Keywords:Azubi transfluid, Schmallenberg, Ausbildung Schmallenberg

adresse