Lidl und Mercadona testen den ersten Elektro-LKW von MAN in Madrid

Sharing is caring!

Unter dem Moto „Die Zukunft ist heute“ brachte der deutsche LKW-Hersteller Man Truck & Bus, der zum Volkswagen-Gruppe gehört, seinen ersten Elektro-Sattelschlepper von 26 Tonnen im realen Stadtverkehr zum Fahrtest.

Als Testplatz entschied sich das Unternehmen für die spanische Hauptstadt Madrid, die als die erste Stadt gilt, die zum Test außerhalb Österreich gewählt wurde. Hier bestanden schon neun LKW des neuen Modells TGM 26.360 E einen Fahrtest. Zu den Testpartnern werden die durch das Logistikunternehmen Acotral ausgewählten Lidl und Mercadona sowie die Holdinggesellschaft Mazo gezählt. Diese drei Tester zeigten sich mit dem im Stadtverkehr eingesetzten E-Schwerlastwagen sehr zufrieden.

Der TGM 26.360 E-LKW unterscheidet sich nicht vom baugleichen Modell mit einem Dieselmotor und ist tatsächlich Kühllastwagen identisch, die das Acotral-Logistikunternehmen bei der Warenverteilung aus seinem Logistikzentrum zur Geschäftskette einsetzt. Das TGM 26.360 E-Modell ist auf der Plattform MAN TGM aufgebaut und mit 12-Lithium-Ionen-Batterien ausgestattet, die sich unter der Fahrerkabine und seitlich unter dem Kastenaufbau befinden. Der Fahrbereich des E-LKW liegt bei 180 Kilometer.

Keywords:

adresse