Leichter sein Ziel erreichen

Sharing is caring!

Gute Ergebnisse dank der „Smart“-Methode

Eines haben alle Unternehmen gemeinsam: Das Ziel, erfolgreich zu sein. Aber die große Frage ist, wie? Sobald ein Unternehmen ein qualitativ hochwertiges Produkt oder eine qualitativ hochwertige Dienstleistung hat und Ihr Unternehmen voll einsatzbereit ist, ist es wichtig, Ziele für das Unternehmen und für jede einzelne Abteilung oder jeden einzelnen Mitarbeiter festzulegen, sagt Rieta de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting in Zug, im gleichnamigen Kanton der Schweiz.

Wenn Sie Ihre Ziele setzen, müssen Sie „smart“ sein. Dieses Wort hilft Ihnen dabei, sich vor Augen zu halten, wie Sie Ziele richtig setzen. Um den Prozess zu demonstrieren, wird im folgenden Absatz das Erlernen einer neuen Sprache als Beispiel verwendet.

S – specifc (spezifisch). Überlegen Sie sich, was genau Sie erreichen möchten. Nur erfolgreich sein zu wollen, wird nicht funktionieren. Wählen Sie eine Sprache, zum Beispiel Französisch.

M – measureable (messbar). Sie möchten sehen, dass Sie Fortschritte machen. Zahlen und Fakten helfen immer. Sie können beispielsweise sagen, dass Sie jeden Tag eine bestimmte Anzahl neuer Wörter lernen möchten.

A – achievable (erreichbar). Fortschritt geschieht oft sehr langsam und Sie brauchen Zeit dafür. Angenommen, Sie üben 30 Minuten am Tag. Ein Tag hat nur 24 Stunden und unser gewohnter Zeitplan ist oft schon sehr voll.

R – realistic (realistisch). Dieser ist ähnlich wie erreichbar. Haben Sie keine zu hohen Erwartungen, sonst werden Sie nur enttäuscht sein. Zum Beispiel möchten Sie in 6 Monaten ein grundlegendes Gespräch auf Französisch führen können. Nach nur einem Tag wäre es unmöglich eine neue Sprache zu sprechen. Machen Sie sich nicht zu viel Druck, gleiches gilt im Bezug auf den sofortigen Erfolg des Unternehmens oder Druck auf die Mitarbeiter.

T – timebound (zeitgebunden). Sie sollten sich eine Frist setzen, um Ihr Ziel zu erreichen. Es kann sehr langfristig sein und das ist okay. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie verschiedene Schritte oder kleine Ziele dazwischen festgelegt haben, damit Sie konzentriert bleiben. Zurück zu unserem Beispiel: Sie könnten sagen, dass Sie nach 3 Jahren fließend Französisch sprechen möchten.

Dieser Plan hilft Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen und nicht aus den Augen zu verlieren. Es ist immer gut, es aufzuschreiben und an einem Ort abzulegen, an dem Sie es regelmäßig als Erinnerung sehen können. Dieses System kann sowohl für Unternehmensziele als auch für persönliche Ziele verwendet werden.

Rieta de Soet hat vielen Kunden in den De Soet Consulting Business Centern geholfen, ihre Ziele zu erreichen. Das „Smart“-System klingt einfach, ist aber sehr effektiv.

Keywords:Business Center, De Soet Consulting, Rieta de Soet, Unternehmensberatung, Ziele erreichen, Zielsetzung, Unternehmensziel

adresse