Kräutertee – natürlich leckerer Trinkgenuss

Sharing is caring!

Kräutertee – ein wohlschmeckendes Getränk

Kräutertee vereint Genuss und Gesundheit

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, wärmt uns Kräutertee wieder auf und verströmt ein köstliches Aroma. Hättest Du gedacht, dass Kräutertee in Deutschland von Gross und Klein am häufigsten getrunken wird? Tatsächlich ist Kräutertee hierzulande noch beliebter als grüner Tee, Schwarzer Tee oder Früchtetee.
Übrigens lautet die offizielle Bezeichnung für Kräutertee „teeähnliches Erzeugnis“, da der Begriff Tee ausschließlich für Produkte verwendet werden darf, die aus der Teepflanze hergestellt werden. Kräutertee kann unterschiedlichste Pflanzenbestandteile wie getrocknete Blüten, Blätter, Wurzeln und auch Früchte enthalten, ein gutes Produkt wird aus Pflanzen in Bio Qualität hergestellt. Kräutertee versorgt unseren Körper mit Flüssigkeit und trägt zu einer gesunden Ernährung bei, Kräutertee kann sogar das ein oder andere Vitamin enthalten.

Kräutertee ist der ideale Teegenuss für jede Tageszeit, Monokräuter und Kräutermischungen perfekt für jede Jahreszeit

Kräutertee kannst Du natürlich den ganzen Tag über trinken. Kräutertee dient dem Wohlbefinden, der Flüssigkeitsaufnahme und hat auch medizinische Wirkungen. Kräutertee schmeckt kalt oder heiß, er kann ungesüßt oder auch mit etwas Honig serviert werden. Ideal sind Teemischungen aus Kräutern gerade am Abend, da sie in der Regel kein Koffein enthalten. Eine Ausnahme ist Kräutertee, der Matetee oder Guarana enthält.

Monokräutertee besteht nur aus einem Kraut wie beispielsweise Kamille oder Pfefferminze. Mischungen sind fein komponiert und enthalten eine Vielzahl unterschiedlicher Blüten, Blätter und Wurzeln. Sie haben auch mal fantasievolle Namen wie zum Beispiel Frühlingskuss und werden gerne passend zu den Jahreszeiten komponiert. Für den Winter bieten sich weihnachtliche Mischungen mit Zimt oder Ingwer an, für den Herbst Kräutertee, der uns vor Erkältungen schützt usw.

Kräutertees, in der richtigen Zubereitung, sind die Apotheke der Natur

Das Trinken von Aufgüssen mit Kräutern ist eine alte Tradition, die bereits in der Antike praktiziert wurde. Noch bevor es die moderne Medizin gab, haben die Menschen Kräuter gegen Gesundheitsbeschwerden verwendet.
Auch heute noch hilft Dir Kräutertee, gesund und fit zu bleiben. Ingwertee beispielsweise ist gut für das Immunsystem, gibt Energie und regt den Stoffwechsel vor einer Mahlzeit an. Salbeitee wird bei einer Erkältung und gegen Halsschmerzen empfohlen. Kräutertee mit Fenchel und Kümmel beruhigt den Magen nach dem Essen und fördert die Verdauung. Melissentee stärkt das Herz und wirkt beruhigend.

Kräutertee kann als lose Ware, verpackt in eine Tüte, ein Glas oder eine Flasche, oder als Teebeutel gekauft werden. Teebeutel sind im Alltag besonders praktisch für eine Tasse. Für lose Kräutermischungen gibt es inzwischen zahlreiche Hilfsmittel und innovative Neuentwicklungen, die Dir helfen, Deinen Kräutertee schnell und unkompliziert zuzubereiten. Du kannst den Tee lose beispielsweise in eine Teezange, einen Teefilter aus Papier oder Stoff oder ein Teeei geben und mit kochendem Wasser übergießen. Je nach enthaltenen Kräutern variieren Ziehzeit und die empfohlene Temperatur. Halte Dich also bei der Zubereitung am besten an die Empfehlungen auf der Verpackung.

Weitere informationen finden Sie im Shop

Keywords:Kräutertee, Kräuter, Tee

adresse