Intersolar Europe 2019: meteocontrol zeigt erstmals zertifizierten Parkregler

Sharing is caring!

PV-Monitoring und Parkregelung: meteocontrol mit Hightech-Lösungen am Stand B2.231

Augsburg, 08. Mai 2019 – Mit der offiziellen Überreichung des Komponenten-zertifikats auf der Intersolar Europe 2019 präsentiert die meteocontrol GmbH ihr Messe-Highlight, den Power Plant Controller (PPC). Auf Basis des neuen blue’Log XC garantiert der Parkregler die netzkonforme Einspeisung gemäß VDE-AR-N 4110 und VDE-AR-N 4120. Neue Portallösungen zeigt meteocontrol mit ihrer VCOM Cloud: Zukunftsfähiges Monitoring dank Machine Learning, Prozessoptimierung durch integriertes CMMS und Datenvernetzung via VCOM Open Interface. Außerdem erfahren Messebesucher am Stand 231 in Halle B2, wie meteocontrol neueste Technologien in der PV-Branche von Anfang an mit Beratung und Produktlösungen begleitet.

Der Power Plant Controller (PPC) auf Basis des neuen blue’Log XC ist einer der ersten Parkregler in Deutschland mit Komponentenzertifikat für PV-Anlagen. „Wir haben unsere blue’Log X-Serie konsequent weiterentwickelt, damit unsere Kunden für aktuelle wie künftige Herausforderung bestens gerüstet sind. Erste erfolgreich realisierte Projekte bestätigen dies“, erklärt Martin Schneider, Geschäftsführer der meteocontrol. Die offizielle Überreichung des Zertifikats durch Liselotte Ulvgård, Grid Code Compliance Engineer bei der Zertifizierungsstelle DNV GL Renewables Certification, findet am ersten Messetag, 15. Mai 2019, um 16 Uhr am meteocontrol-Stand B2.231 statt.

Durchdachte Standardlösung: blue’Log XM und blue’Log XC

Mit der Kombination aus blue’Log XM (Monitoring) und blue’Log XC (Control) bietet die meteocontrol für jede PV-Anlage weltweit Monitoring und Regelung aus einer Hand. Die Standardlösung punktet mit reduziertem Planungsaufwand und schneller, reibungsloser Inbetriebnahme: Alle Anforderungen lassen sich durch Parametrieren erfüllen und in Verbindung mit der benutzerfreundlichen Konfigurationsoberfläche einfach umsetzen. Hervorragende Datenqualität, das flexible Treiberkonzept sowie hohe Ansprüche an die IT-Sicherheit sind die entscheidenden Bausteine für die Zukunftsfähigkeit der blue’Log X-Serie.

Virtual Control Room: VCOM für große Anlagenportfolios

Mit der neuen VCOM Cloud hat meteocontrol ihren VCOM gezielt weiterentwickelt und Monitoring, O&M Service und ein offenes Datenarchiv mit vielfältigen Schnittstellen in einer Lösung vereint. VCOM CMMS optimiert alle Prozesse beim Serviceeinsatz durch Digitalisierung – vom Ticket über den Arbeitsauftrag mit Checklisten bis zum abschließenden Report. Die direkte Verbindung mit VCOM Monitoring und O&M App ermöglicht Betriebsführern effektives und zeitsparendes Arbeiten. Neu ist die Sollwert-Bestimmung (Digital Twin) auf Basis von Machine Learning: Die Simulation im VCOM Monitoring wird damit noch verlässlicher – ob per Satellit oder lokalem Sensor. Um die Überwachung zu verbessern und zeitintensives manuelles Kalibrieren durch Betriebsführer zu vermeiden, verknüpft meteocontrol die physikalische Simulation mit selbstlernender Sollwert-Optimierung. Mit VCOM Open Interface und der weiterentwickelten API präsentiert der PV-Spezialist alle erforderlichen Schnittstellen, um Daten von unterschiedlichsten Quellen und Datenloggern einfach in den VCOM zu importieren und wieder abzurufen.

„Wir haben eine Plattform geschaffen, die offen ist für den erforderlichen Datenimport und Datenzugriff und damit beste Voraussetzungen bietet, um Anlagenportfolios in einer einzigen Plattform zusammenzuführen. Mehr als 14 Gigawatt überwachte Leistung weltweit in über 120 Ländern sprechen für sich: Fokussiertes Entwickeln, innovatives Denken und Internationalisierung sind die entscheidenden Faktoren für unseren Erfolg“, so Martin Schneider.

Bei aktuellen Technologien die Nase vorn

Am Messestand B2.231 können sich Besucher außerdem informieren, wie meteocontrol neueste Technologien in der PV-Branche von Anfang an begleitet. Langzeit- und Day-Ahead-Ertragsprognosen sowie technische Beratung zu Single-/Two-Axis Tracking, bifazialen Modulen und Floating PV (FPV) sind ebenso wie die technischen Anforderungen bei Zero Feed-In oder PV-Diesel-Hybridprojekten wichtige Zukunftsthemen. Das SCADA-Center mit Schwerpunkt auf Utility-Projekte ist für meteocontrol ein weiterer entscheidender Baustein für ihre Komplettlösung aus einer Hand.

Keywords:Intersolar Europe 2019, meteocontrol GmbH, Photovoltaik, Power Plant Controller, Parkregelung, PV-Monitoring blue’Log XC, blue’Log XM, blue’Log X-Serie, VCOM Cloud, VCOM Open Interface

adresse

Kommentar verfassen