Immobilienverrentung: Welcher Anbieter in München hilft weiter?

Sharing is caring!

In den eigenen vier Wänden Wohnen und trotzdem Einnahmen erhalten: Experten wie Müller-Groscurth Immobilien helfen dabei, passende Lösungen zu finden

Die Idee ist verlockend: Das gesamte Leben im eigenen Haus oder der eigenen Wohnung wohnen – und dennoch eine monatliche, zusätzliche „Rente“ erhalten. Geht das? Es geht. Im Rahmen einer Immobilienverrentung können Eigentümer ihre Immobilie verkaufen und dennoch auf Lebenszeit dort weiterhin wohnen. Statt des üblichen Kaufpreises erhalten sie vom Käufer eine „Rente“: Einen monatlichen Betrag, der zwischen beiden Seiten ausgehandelt wird. Gleichzeitig gilt für die bisherigen Eigentümer das lebenslange Wohnrecht in den eigenen vier Wänden, das im Grundbuch eingetragen und somit garantiert wird. Wer über eine solche Immobilienverrentung nachdenkt, sollte entsprechende Anbieter zu Rate ziehen, die als neutrale Experten alle Details kennen. In München ist das Maklerunternehmen Müller-Groscurth Immobilien bereits seit Jahren auf die Verrentung von Häusern und Wohnungen spezialisiert.

Die Immobilienverrentung hat für Eigentümer einen entscheidenden Vorteil: Sie erhalten bereits zu Lebzeiten einen Teil des in die Immobilie investierten Geldes wieder zurück. Ein wichtiger Vorteil, gerade für Seniorinnen und Senioren, die zwar über ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung verfügen, aber nur eine kleine Rente beziehen. Aber auch die Erben der Immobilienbesitzer können von einer Verrentung profitieren, beispielsweise wenn die eigenommene „Rente“ an sie weitergegeben wird.

Müller-Groscurth Immobilien gehört im Raum München zu den Anbietern, die Eigentümer rund um die Immobilienverrentung beraten und begleiten. „Anders als beim Kauf einer Immobilie ist bei der Verrentung keine Bank beteiligt. Deshalb ist es wichtig, dass Käufer und Verkäufer alle Details sorgfältig miteinander abstimmen“, erklärt Thomas Müller-Groscurth, Inhaber des Maklerunternehmens. Die Immobilienexperten beantworten Eigentümer zu den Möglichkeiten einer Verrentung, übernehmen die Vermarktung der Immobilie, suchen den passenden Käufer und bringen alle Verträge sachgerecht unter Dach und Fach. Die Anbieter haben bereits langjährige Erfahrung im Bereich der Immobilienverrentung und kennen sich auf dem Münchner Immobilienmarkt bestens aus.

Müller-Groscurth Immobilien ist gleich sieben Mal in Folge vom Immobilien-Magazin „Bellevue“ in die Liste der „Best Property Agents“ aufgenommen – eine Art Champions-League der Makler-Branche. Eine sechsköpfige Jury aus namhaften Profis der Immobilienwirtschaft und BELLEVUE-Redakteuren prüft jedes Jahr neu, welche Unternehmen die Bewertungskriterien erfüllen, das Siegel verdienen und ausgezeichnet werden. Das Unternehmen unterscheidet sich auch in einem weiteren Punkt von der breiten Masse an Immobilienmaklern: Nur geschätzte fünf Prozent der deutschen Makler bieten eine Leistungsgarantie an. Thomas Müller-Groscurth toppt diese Leistungsgarantie sogar noch mit einem Sofortkündigungsrecht. Wenn er auch nur ein Versprechen seiner 19-Punkte-Leistungsgarantie nicht erfüllt, ist er seinen Auftrag wieder los. Höchste Sicherheit für die Auftraggeber, auch bei der Vermittlung von Problemimmobilien.

Weitere Informationen, auch zum Thema Immobilienverrentung, gibt es auf der Homepage unter www.mueller-groscurth-immobilien.de

Keywords:Immobilienverrentung:,Welcher

adresse