Handelsverband Baden-Württemberg verleiht den ersten Platz des Stadtmarketing-Preises an Biberach für die „BiberCard“ mit „Dein-Biberach.de“

Sharing is caring!

Biberach an der Riß wurde in der Kategorie „Große Kommunen“ von der Jury mit dem ersten Platz für die BiberCard mit dem Internetportal „Dein-Biberach.de“ ausgezeichnet.

Handelsverband Baden-Württemberg verleiht den ersten Platz des Stadtmarketing-Preises an Biberach für die „BiberCard“ mit „Dein-Biberach.de“ als eine der erfolgreichsten City-Cards Deutschlands.
Der Stadtmarketing-Preis des Handelsverbandes Baden-Württemberg (HBW) unter der Schirmherrschaft des Wirtschaftsministeriums wird alle zwei Jahre für besonders zukunftsweisende Projekte vergeben und zeichnet diejenigen Städte aus, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Innenstädte als Einkaufs-, Lebens- und Erlebnisraum aufzuwerten. „Vor allem in Zeiten der Digitalisierung ist dies notwendiger denn je“, so Hermann Hutter, Präsident des Handelsverbandes Baden-Württemberg, „Der Stadtmarketing Preis zeigt „Best-Practice-Beispiele auf, die uns in Sachen Stadtentwicklung beeindruckt und fasziniert haben.“
Biberach an der Riß wurde in der Kategorie „Große Kommunen“ von der Jury mit dem ersten Platz für die BiberCard mit dem Internetportal „Dein-Biberach.de“ ausgezeichnet. Die BiberCard wurde bereits im Jahr 2003 mit maßgeblicher Unterstützung der Stadt Biberach eingeführt und wurde seitdem technisch und mit ihrem Angebot immer wieder verbessert und ausgebaut. Bei mittlerweile 82 Geschäften in Biberach und Umgebung können von Kunden Bonuspunkte gesammelt werden.
Mit den BiberCard-Punkten einkaufen, praktisch kostenlos in Biberachs Parkhäusern parken, mit der BiberCard als digitalem Geschenkgutschein Freude bereiten oder als Steuersparmodell für Arbeitgeber und Arbeitnehmer Sachbezugsgutscheine von monatlich bis zu 44 EUR unkompliziert abrechnen – in Biberach ist dies schon seit Juni 2017 Teil des Einkaufserlebnisses vor Ort.
Die neueste Erweiterung ist die digitale Stadtlösung „Dein-Biberach.de“ als digitale Fußgängerzone. Auch bei der Preisverleihung wurde dieses Stadtportal als „lokale, lebendige Community, die die örtlichen Händler in der Google-Welt besser sichtbar macht“ hervorgehoben. Über Dein-Biberach.de können die Nutzer die besten Angebote der Stadt und Region auf einen Blick und einen Klick finden, Produktgruppen und Marken suchen, das „wo gibt es was“ nach Social-Media-Art teilen und dann lokal vor Ort im Geschäft erleben. Auch hier gibt es Bonuspunkte – und natürlich das Stadtleben und „worüber man spricht“ virtuell entdecken: Geschäfte, Angebote, Sehenswürdigkeiten, Neuigkeiten, Veranstaltungen, Informationen, das Vereinsleben, Projekte und Aktionen.
Viele behaupten, digitale Stadtlösungen online funktionieren nicht – die BiberCard mit Dein-Biberach.de zeigt, dass es mit dieser digitalen Fußgängerzone geht. „Es freut uns sehr, mit diesem Preis auch eine offizielle Bestätigung für unseren Weg mit der BiberCard zu bekommen“, so Christian Heinzel, Vorsitzender des BiberCard e.V.
Nicht nur Unternehmen vom Kleinbetrieb bis hin zu großen Betrieben, sondern insbesondere auch Vereine, Ehrenamtliche, Veranstalter, Projekte und Verbände können mit Dein-Biberach.de als individuelles Marketing-Tool Ihre Aktionen und Angebote ganz gezielt „online“ aber doch „lokal“ bewerben.
Die BiberCard mit Dein-Biberach.de ist eine der erfolgreichsten City-Cards Deutschlands, so konnte Biberach bei der Preisverleihung weitaus größere Städte hinter sich lassen.
Dein-Biberach.de wurde von der Firma pointslook entwickelt.

Keywords:Stadtmarketing, Preis, Biberach, pointslook, gewonnen, 44 € Gutschein, Bonussystem, Stadtprotal, digitale Fussgängerzone

adresse