Der Markt für Reisemobile boomt seit Jahren,

Sharing is caring!

Camper4all löst endlich ein großes Problem-!

„Wir haben ein Ziel, und wir fahren los!“ Die Branche der Reisemobile gehört zu den am schnellsten wachsenden Branchen der letzten Jahren in Deutschland. Doch seit den 1980er Jahren hat sich in der Vorgehensweise beim Verkauf und der Kundenberatung wenig getan.

Ein Markt, der extrem schnell wächst und boomt, erfordert keine große Umstellung der Vertriebsstrategie – auf Messen werden regelmäßig die neuesten Mobile angepriesen und dann beim Händler verkauft. Denkt man.

Es gibt die unterschiedlichsten Varianten und Kombinationen. Aktuell gibt es über 1.300 unterschiedliche Modelle die am deutschen Markt verfügbar sind, aber keine Angst alle sind noch in den unterschiedlichsten Ausstattungsvarianten verfügbar. Ein Angebot, das für viele Kunden und Neukäufer unübersichtlich ist, gar überfordert. Ein weiteres Thema ist die Transparenz beim Händler: So gibt es Fahrzeuge aus der Vermietflotte, Lagerfahrzeuge und Fahrzeuge, die selbst konfiguriert werden müssen. Gerade bei den vorkonfigurierten Lagerfahrzeugen können Kunden viel Geld sparen – nur wird ihnen diese Information meist vorenthalten.

Als großer Campingfan ist Joachim bereits seit vielen Jahren als Berater in der Reisemobilbranche tätig. „Alle Freunde und Bekannte wollen schon seit Jahren Tipps von mir, worauf Sie beim Kauf eines Mobils achten müssen, welche Ausstattung wertbeständig ist und welche Grundrisse am besten geeignet sind“, so Ackermann.

Mit Camper4all verknüpfen wir das über die Jahre gesammelte Wissen und die Erfahrung von Joachim Ackermann mit den technischen Daten, Kundenbewertungen, Testberichten sowie Verfügbarkeiten.

Dieses Wissen fließt direkt in unseren Fahrzeugberater um Transparenz in den Produkt und Angebots Dschungel zu bringen. Potentielle Käufer haben so die Chance einer unabhängigen Bedarfsanalyse, können die Angebote am Markt besser einsehen, unabhängig vergleichen und haben gleichzeitig die Möglichkeit, Empfehlungen zu bekommen.“ Aktuell gibt es in Deutschland bei den Händlern über 16.000 neue Lagerfahrzeuge, die auf einen passenden Käufer warten. Unser Ziel ist es, die Händler dabei zu unterstützen, diese Fahrzeuge so anzubieten, dass die den Bedürfnissen der Interessenten entsprechen. Was bisher von den Händlern manuell durchgeführt wurde, ist bei Camper4all automatisiert und speziell an die verschiedenen Interessengruppen angepasst. Händler haben hier die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge zielgruppengerecht anzubieten.

„Ein Best Match entsteht für den Kunden und nicht für den Handel“, so Ackermann.

Gegründet wurde die Plattform von Joachim Ackermann, er ist schon seit einigen Jahren als freier Berater von Reisemobilen unterschiedlicher Marken auf Messen und bei Händlern unterwegs und kennt die Bedürfnisse und Fragen der Kunden wie kaum ein anderer. Neben Ackermann ist auch die Digitalagentur 4EVERGLEN aus Waiblingen um Michael Gnamm am Startup Camper4all beteiligt.

Keywords:Reisemobile / Touristik / Mobile / Campervan / Kastenwagen / Alkoven

adresse