Berliner Fachtagung zu aktuellen Entwicklungen im Immissionsschutz

Sharing is caring!

11. Müller-BBM Fachgespräche

Berliner Fachtagung zu aktuellen Entwicklungen im Immissionsschutz – 11. Müller-BBM Fachgespräche

Am 17. und 18. September 2019 informieren leitende Immissionsschützer und Berater aus der Verwaltungspraxis zu aktuellen Themen. Ergänzt wird das praxisnahe Spektrum durch Vorträge von führenden Juristen und Beratungsingenieuren mit langjähriger Berufserfahrung bei bundesweiten Projekten.

Über 700 Teilnehmer haben seit 2016 an den Müller-BBM Fachgesprächen teilgenommen und die Tagungen mit Diskussionsbeiträgen aktiv mitgestaltet. Der Erfahrungsaustausch zwischen Behörden, Kommunen, Betreibern und Beratern hat sich zwischenzeitlich in der Fachwelt als feste Größe im Bereich Bauleitplanung, Lärmimmissionsschutz und Luftreinhaltung etabliert.

Auch 2019 berichten hochkarätige Referenten aus der Verwaltung, der Industrie und der Beratung von ihrem Arbeitsalltag und über aktuelle Praxisbeispiele. Im jeweiligen Tagesrückblick mit den Referenten werden nochmals Antworten auf verbleibende Fragen gegeben.

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme im Mercure Hotel MOA in Berlin, wenn sich Vertreter von Behörden, Kommunen, Betreibern und Beratern zum Erfahrungsaustausch treffen.

Die Themen:

– 44. BImSchV
– Abluftreinigung
– Aktuelle Fassung der DIN 4109
– Anforderungen bei der Innenentwicklung
– Biogasanlagen (LfULG Leitfaden)
– Geräuschkontingentierung
– Gerüche
– Konversion von Industrieflächen
– Lärmimmissionsschutz
– Lärmsanierung
– Luftreinhaltung
– Städtebauliche Konfliktlagen
– Stadtentwicklungsplanung
– Strategien in der verbindlichen Bauleitplanung
– Stickstoffdeposition in FFH-Gebieten

Weitere Informationen und Anmeldung

Keywords:Fachtagung, Seminar, Fortbildung, Immissionsschutz, Umweltschutz, Genehmigungsmanagement, Bauleitplanung, Luftreinhaltung, Lärmschutz,

adresse