Bekenntnis zu Nachhaltigkeit – Santander klimaneutral ab 2020

Sharing is caring!

(Mynewsdesk) ?Bekenntnis zu Nachhaltigkeit – Santander klimaneutral ab 2020

* Santander reduziert und kompensiert weltweit Emissionen
* Ankündigung im Rahmen der UN-Weltklimakonferenz „COP 25“
Mönchengladbach/Madrid, 27. Dezember 2019. Banco Santander hat im Rahmen der 25. UN-Weltklimakonferenz „COP 25“ im Dezember angekündigt, ab 2020 klimaneutral zu werden: Alle Emissionen, die weltweit durch Aktivitäten der Bank entstehen, sollen reduziert oder vollständig kompensiert werden. Banco Santander stellt damit die Weichen für eine nachhaltige Zukunft und setzt ein deutliches Zeichen gegen den Klimawandel.

Weltweit hat Santander die eigenen Emissionen zwischen 2011 und 2018 bereits um 27% reduziert, während der Stromverbrauch im gleichen Zeitraum um 15% gesunken ist. Durch weitere Reduzierung und Kompensation aller Emissionen, die durch ihre weltweiten Geschäftsaktivitäten entstehen, beabsichtigt Santander bereits im Jahr 2020 klimaneutral zu sein. Ana Botín, Group Executive Chairman, erklärte auf der “COP 25” in Madrid: “Santander is one of the leading providers of renewable energy finance in the world and we are committed to playing our part in tackling climate change. The commitment we have announced today is an important step. We can address the challenge of climate change only by working together and by increasing our ambition and pace.”

Bis 2025 möchte Banco Santander weitere Meilensteine bei der Reduzierung von Emissionen erreichen und somit den Schutz des Klimas weiter forcieren. So soll der gesamte Strom der Bank bis 2025 aus erneuerbaren Quellen bezogen werden –Santander in Deutschland nutzt bereits seit einigen Jahren ausschließlich nachhaltigen Strom. Darüber hinaus werden 100% der Gebäude auf der ganzen Welt bis 2025 nach ISO 14001 zertifiziert sein – einer anerkannten Norm, die für die Entwicklung und Implementierung eines effektiven Umweltmanagementsystems von Unternehmen. Mit diesen und weiteren Maßnahmen beabsichtigt die Bank von 2019 bis 2025 eine weitere Senkung der eigenen Emissionen um 46%.

Banco Santander ist schon heute weltweit führend bei der Finanzierung von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien und hat im Oktober die erste grüne Anleihe aufgelegt. Von 2019 bis 2025 sollen darüber hinaus 120 Milliarden Euro und bis 2030 220 Milliarden Euro für „Green Finance“-Projekte bereitgestellt werden.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Santander Consumer Bank AG

Keywords:nachhaltigkeit,klimaschutz

adresse