Bahnbrechendes EMOJI-Marketing im B2B Segment

Sharing is caring!

Fan Factory lässt in der GATEWAY Launch-Kampagne EMOJIS sprechen

Die Düsseldorfer Kreativ-Agentur Fan Factory gewinnt Stuttgarter Innovation Group und setzt auf EMOJI-Marketing – im B2B Segment! EMOJIS sind allgegenwärtig und haben unsere Kommunikation revolutioniert. Kaum ein Kommentar oder Chat in der digitalen Kommunikation kommt mehr ohne sie aus. Ihre Ausstrahlungskraft ist enorm und Geschriebenes wird mit deren Ergänzung emotional aufgeladen. Auf diese emotionale Kraft setzt nun auch die Düsseldorfer Agentur Fan Factory für den Global Player der Schadenindustrie Innovation Group.

Für die Launch-Kampagne der digitalen Innovation im Schadenregulierungsprozess GATEWAY wagen Agentur und Kunde den Spagat zwischen Information und Unterhaltung im B2B Segment. Denn die Zielgruppe sind nicht etwa hippe Millennials, sondern fachorientierte Schaden-Management Akteure. Eine freche und mutige Kommunikationskampagne in der sonst sehr faden Schadenwelt. „Wir freuen uns sehr, dass unser Kunde den Mut hatte, unsere, für die Schadenindustrie sehr außergewöhnliche, Kampagne mit zu tragen“, betont Jeannine Halene.

Mit GATEWAY, die smarte Werkstattsteuerung, rollt Innovation Group derzeit eine Kommunikationsplattform aus, die alle Prozessschritte von der Schadenmeldung bis zur abschließenden Rechnungsstellung abbildet. Sachbearbeiter der Versicherung, Maklerbüros und Agenturen haben damit ebenso die Möglichkeit, online den Status der Schadenbearbeitung einzusehen wie der Versicherungsnehmer selbst. Das spart Zeit, Geld und sorgt für Transparenz während der gesamten Abwicklung.

Für die Launch-Kampagne dieser digitalen Plattform für die Schadenregulierung zeichnet die Kreativ-Agentur Fan Factory verantwortlich und die lässt für GATEWAY nicht etwa klassische Testimonials oder Influencer posieren, sondern setzt auf die emotionale Aussagekraft und beliebte Ausstrahlung von EMOJIS, um die Vorteile von GATEWAY zu kommunizieren.

Als Markenbotschafter kommunizieren die bunten Bildschriftzeichen die Kernaussagen der Kampagne: Zufriedene Kunden, Geld- und Zeitersparnis als auch Transparenz. Die farbenfrohe EMOJI-Kampagne hat bei ihrer Premiere auf dem Messestand der Innovation Group auf dem diesjährigen Messekongress „Schadenmanagement & Assistance“ für ordentlich Furore gesorgt, und Ihr Ziel erreicht. „Wir wollten Aufmerksamkeit, und die haben wir bekommen“ freut sich Matthew Whittall, CEO von Innovation Group. Die Kampagne wird nun in weitere Kanäle in Print, Digital und Offline ausgerollt.

Über die Innovation Group:
Die Innovation Group ist ein in 13 Ländern tätiger Dienstleister für Versicherungsunternehmen und für Flottenmanagement im Bereich Kfz-Schadenservice, IT-Lösungen und Software.
Mit insgesamt rund 3.300 Arbeitnehmern und Niederlassungen in den Ländern Australien, Belgien, Frankreich, Deutschland, Indien, Nordamerika, Polen, Südafrika, Spanien und England, betreut Innovation Group über 1.200 Kunden weltweit. Darunter sind 15 der 20 weltweit führenden Versicherer und drei der fünf größten Flotten und Leasinggesellschaften. Jährlich hilft Innovation Group Versicherungen weltweit Millionen von Schaden auf möglichst kostengünstige und effiziente Weise zu bearbeiten.

Keywords:B2B-Marketing, EMOJI-Marketing, Schadenregulierung

adresse

Kommentar verfassen